Die optische Gestaltung des Oberputzes sind keine Grenzen gesetzt. Die Ausführung reicht von einfachen Glättputzfassaden über Kratzputz, Spritzputz, Rauputz bis hin zu strukturierten Putzen. Schmuckelemente wie Nuten, Gesimse, Umrahmung und Ornamente lockern das Erscheinungsbild der Fassade auf.

Silikatputz – mineralisch – organischer Dünnschichtputz mit einer Reib – oder Kratzstruktur, auf Grundputzleicht und wärmedämmende Verbundsysteme einsetzbar

Silikonputz – organischer Silikonharz-Dünnschichtputz, in verschiedenen Körnungen und Strukturen, ebenfalls auf Grundputzleicht und wärmedämmende Verbundsysteme einsetzbar

Kunstharzputz – kunstharzgebundener organischer Dünnschichtputz, diffussionsfähig, bevorzugt einsetzbar auf Vollwärmeschutz-Verbundsysteme auch auf Kalkzement-Putze und Betonuntergrund

Nanoporputz – mineralischer Dünnschichtputz mit natürlichem Selbstreinigungseffekt, für eine längere, saubere Fassade. Auf allen Fassadensystemen einsetzbar.

Edelputz – mineralisch-hydraulischer Dünnschichtputz, in Reib-Kratz-Rillestruktur, auf Kalkzement-Putz und Wärmedämmputze sowie anderen mineralischen Untergründen einsetzbar

Artlineputz – organisch-gebundener Dünnschicht-Deckputz für dekorative Gestaltung, daher nur kleinflächig einsetzbar, auf Vollwärmeschutz-Systeme EPS, Mineral und Open-Fassaden

Mosaikputz – vornehmlich für Dekorzwecke einsetzbar

Putzstrukturen

Unser Putzprogramm bietet für Jeden das Richtige. Verschaffen Sie sich mit einem Blick Übersicht über einige der verfügbaren Putzstrukturen.

Bildergalerie

Ein Mausklick vergrößert das Vorschaubild und startet die Diashow.