Eine hochwertige und fachmännisch ausgeführte Wärmedämmung schützt die Substanz Ihres Gebäudes. Wo Energie nicht ungenutzt entweichen kann, kommt man mit erheblich weniger Heizenergie aus, je nach Ausgangszustand des Gebäudes sind Einsparpotentiale bis zu 60 % möglich.

.

Die Vorteile einer Wärmedämmung sind eindeutig

  • erhebliche Einsparung an Energiekosten
  • reduzierter Heizbedarf
  • starke Reduzierung der Schadstoffemission
  • gesundes Raumklima zum Wohlfühlen
  • wirtschaftliche Fassadengestaltung für Sanierung und Neubau
  • vielfältigste Gestaltungsmöglichkeiten mit verschiedensten, geprüften Wärmedämm-Materialien

BVS-Fassaden-Wärmedämmverbundsystem

Ein Mausklick vergrößert die Darstellung


EPS-F – weiße Dämmplatten aus Polystyrol mit sehr guten Wärmedämmeigenschaften
Stärken 2 – 20 cm, Wärmeleitfähigkeit: 0,040 W/mk

EPS-F PLUS – graue Dämmplatten aus Polystyrol mit verbesserten Wärmedämmeigenschaften
Stärken 2 – 20 cm, Wärmeleitfähigkeit: 0,032 W/mk

XPS – geprägte Dämmplatten für den Sockelbereich
Stärken 2 – 20 cm, Wärmeleitfähigkeit: 0,035 W/mk